Vertrag von trion

McDermott bestätigte im selben Monat die Vor-FEED-Auftragsvergabe für eine semisubmersible FPU. Der Vertragsumfang umfasst eine vorläufige Analyse der Oberseiten, Rumpf, Riser und Liegeplätze sowie Projektmanagement, Ausführungsplanung und Schätzleistungen. Lesen Sie den Artikel online unter: www.oilfieldtechnology.com/offshore-and-subsea/31032020/bhp-awards-mcdermott-contract-for-trion-fpu-pre-feed-design/ BHP Billiton Petroleo Operaciones de Mexico hat einen Vertrag an McDermott International vermietet, um Pre-FEED-Dienstleistungen für eine schwimmende Produktionseinheit zu bieten, die auf dem Trion-Feld im mexikanischen Sektor des Golfs von Mexiko installiert wird. Originalinhalte zum Herunterladen von Multimedia anzeigen:www.prnewswire.com/news-releases/mcdermott-awarded-contract-by-bhp-for-trion-fpu-pre-feed-design-competition-3010312 41.html Royal IHC erhält den Auftrag zur Lieferung von Ausrüstung enden für Anna Nery FPSO Early Engineering Aufträge für den Trion-Bereich wurden im ersten Quartal 2020 mit einer endgültigen Investitionsentscheidung (FID) für 2022 vergeben. BHP Billiton Petroleo Operaciones de Mexico, S. De R.L. De C.V. hat McDermott International, Inc. einen Vertrag für seine Trion Feldentwicklung im Golf von Mexiko gebunden, berichtete McDermott am Montag. Gemäß dem von BHP Billiton Petréleo Operaciones de México vergebenen Auftrag wird McDermott Vor-Front-End-Engineering-Design-Dienstleistungen (Pre-FEED) für eine schwimmende Produktionseinheit (FPU) vor Ort liefern. Im Januar dieses Jahres berichtete Rigzone, dass BHP DORIS Inc. einen Engineering-Service-Auftrag für Trions Unterwasser-Nabel, Riser und Flowlines (SURF) und Exportpipeline-Bereiche erteilt hat. BHP betreibt Trion und hält 60 Prozent an diesem Bereich, wobei PEMEX Exploracion und Production den verbleibenden Anteil halten.

Anfang des Jahres hat BHP DORIS einen Auftrag für die Ausführung von Ingenieurleistungen für die SURF- und Exportpipeline-Arbeiten der Trion-Feldentwicklung erteilt. “Wir sind sehr stolz darauf, diesen Auftrag erhalten zu haben, der unsere starke Offshore-Fähigkeit und unser Engagement für den mexikanischen Markt anerkennt”, erklärte Genesis-Geschäftsführer John Cambridge in einer schriftlichen Erklärung an Rigzone. Der EPC-Auftragnehmer sagte, dass er zusammen mit Houston Offshore Engineering (HOE) und Wood an der Pre-FEED arbeiten wird. Der Umfang des Auftrags im Wert von 1 bis 50 Millionen US-Dollar umfasst technische Aufgaben im Zusammenhang mit der Konfiguration, Dimensionierung und vorläufigen Analyse der FPU, einschließlich Oberseiten, Rumpf, Riser und Liegeplatz. Das Projekt wird ebenfalls sofort mit der Fertigstellung beginnen, die für das dritte Quartal 2020 geplant ist. Die Auftragsvergabe wird sich im Rückstand von McDermott im ersten Quartal 2020 niederschlagen.

Pin It on Pinterest

Share This