O2 Vertrag so wie du willst

Sobald Sie Ihre gewünschte SIM-SIM-SIM-SIM-SIM-SIM-Option ausgewählt haben, müssen Sie mit Ihrem aktuellen Anbieter sprechen und ihm mitteilen, dass Sie wechseln. Es ist am besten, wenn dies außerhalb Ihrer Vertragslaufzeit geschieht, da Sie wahrscheinlich eine Stornogebühr zahlen, wenn Sie dies nicht tun. Die ganze Idee ist, dass, wann immer Sie Ihr Telefon ändern möchten, können Sie. Diese SIM kommt mit unbegrenzten Texten und Minuten und einer 2GB Datenmenge. Es kommt 4G-fähig und, vielleicht am attraktivsten, hat einen 30-Tage-Rollvertrag. Diese SIM wäre perfekt für diejenigen, die viele Anrufe tätigen und eine durchschnittliche Datenmenge verwenden, sich aber nicht auf einen einjährigen Vertrag festlegen möchten. O2 bietet zwei Verträge mit seinen SIM-Verträgen nur: einen 30-Tage-Vertrag für diejenigen, die die Flexibilität wollen, mit dem Tropfen auf den Hut zu gehen und einen 12-Monats-Vertrag für diejenigen, die nicht. Der längere Vertrag ist billiger, birgt aber das zusätzliche Risiko, nicht gehen zu können, wenn sich Ihre Umstände ändern. Sie können Ihr Engagement bei O2 wählen, da seine SIM-Angebote nur mit 30-Tage- oder 12-Monats-Verträgen abgeschlossen sind. Die Entscheidung für den kürzeren Vertrag ist teurer, aber Sie erhalten die Flexibilität, jederzeit gehen zu können.

Es gibt drei verschiedene Größen der SIM-Karte, und die Chancen stehen gut, dass Ihr Telefon eine der beiden neuesten verwenden wird: Micro SIM (12mm x 15mm) oder die noch kleinere Nano-SIM (8,8 mm x 12,3 mm). Ältere Telefone verwendeten die Standard-SIM, die eine positiv porky 15mm x 25mm war. Wenn der Anbieter keine dreifache SIM-Karte anbietet, die Sie herausspringen können, bis Sie die gewünschte Größe erhalten, können Sie einfach die entsprechende Größe anfordern, wenn Sie Ihre neue SIM-Karte bestellen. Wir sind hier nicht rutschig: Die Antwort hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie das Ende eines Vertrags erreichen und Ihr Telefon nicht ändern möchten, dann ja, ein SIM-Angebot nur von O2 könnte Ihnen ein Vermögen im Vergleich zu einem neuen Vertrag mit einem neuen Telefon sparen. Postpaid ist in der Regel ein 24-Monats-Vertrag, was bedeutet, dass Sie o2 für 2 Jahre verpflichten müssen und Sie Ihren Vertrag nur kündigen können, wenn Sie Deutschland verlassen, um dauerhaft in einem anderen Land zu leben. Daher ist postpaid etwas weniger flexibel, gibt Ihnen aber in der Regel auch mehr für Ihr Geld. Manchmal können Sie eine “Flex-Option” wählen, was bedeutet, dass Sie Ihren Vertrag jeden Monat kündigen können, aber im Gegenzug müssen Sie eine höhere monatliche Gebühr zahlen (in der Regel 5 € mehr pro Monat).

Es gibt eine gute Auswahl an SIMs hier und Sie sollten in der Lage sein, eine zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie bekommen, bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen, und dass Sie sich darüber im Klaren sind, ihr Telefon zu entsperren und einen PAC zu erhalten, wenn Sie den Anbieter wechseln. O2 Custom-Pläne sind mit jedem Gerät verfügbar, das Sie im Vertrag von O2 kaufen, sei es ein Smartphone, Tablet oder ein mobiles Breitbandgerät. Sie können auch einen Custom Plan mit der Apple Watch 5 erhalten. Und Sie können auswählen, wie viele monatliche Daten Sie Ihren Plan enthalten möchten. Obere und untere Grenzwerte variieren von Gerät zu Gerät, aber einige können mit so viel wie unbegrenzte Daten kommen. Der Kauf eines O2 SIMO-Deals und der separate Kauf eines Mobilteils sind jedoch möglicherweise nicht billiger als ein Vertragsabschluss. Wenn Sie zum Beispiel 749 £ auf einem iPhone XR ablegen und nur einen O2-SIM-Deal erhalten, finden Sie vielleicht, dass Sie das gleiche oder sogar etwas weniger bezahlen würden, wenn Sie das iPhone XR bei einem O2-Vertragsabschluss erhalten hätten.

Obwohl sie dann natürlich an diesen Vertrag gebunden wären, der in den meisten Fällen zwei Jahre dauern würde. Sie können auch wählen, wie lange der Vertrag dauern soll, von nur 3 Monaten bis zu 36 Monaten.

Pin It on Pinterest

Share This