Mustererkennung mit excel

Ich wollte eine Reihe von Mustern mit diesen Daten bestimmen und ich habe am Ende nur die Funktionen “Duplikate entfernen” und “Text in Spalten” und die Formeln COUNTIF und SUM verwendet. Was ich hier getan habe, war, die Spalte in ein Word-Dokument einzufügen und alle Leerzeichen zu entfernen und alle Doppelpunkte und Kommas durch Semikolons zu ersetzen. Wenn das Muster nicht in der ersten Zeile eines Arbeitsblatts beginnt, müssen Sie die Formel anpassen, um einen Versatz aus der ersten Zeile zu berücksichtigen. Wenn das Muster z. B. in der zweiten Zeile beginnt (Sie haben möglicherweise eine Kopfzeile in der ersten Zeile), können die Formeln auf diese Weise angepasst werden: Möchten Sie die aufgefügten Absätze in einem großen Dokument finden? Word hat keine integrierte Möglichkeit, nach diesem zu suchen … Ich habe ein Dataset von etwa 40k Zeilen in Excel und 8 Spalten. Die Daten in 1 dieser Spalten sind “Text” Typ, der die Partizipation eines Speicherorts gibt. Ich versuche, die Daten (Ausgabewert in der letzten Spalte) in eine der 4 Kategorien zu kategorisieren: Plot, Floor, Shop, Flat. Dies ist jedoch nicht das richtige Muster. Um das Muster zu korrigieren, wird einfach das erste Buchstaben des ersten falschen Eintrags geändert, in diesem Fall wird das Ändern des “j” in ein “a” in Adam Hughs E-Mail-Adresse das Muster aktualisieren und alle e-Mail-Adressen darunter korrigieren. Wenn Sie keine Seed-Sequenz verwenden möchten (z.

B. beginnt die Sequenz immer mit 1, 1, 0), kann sie eine gerade Formel verwenden, die mit Zelle A1 beginnt. Jede der folgenden Formeln führt zu den gleichen Ergebnissen: Die COUNTIF-Anweisung sieht wie folgt aus: “=COUNTIF(range,criteria)”. In neueren Versionen von Excel wird das Komma durch ein Semikolon ersetzt. Mit dieser Formel können Sie zählen, wie oft ein bestimmtes Wort (die Kriterien) in einer bestimmten Spalte (dem Bereich) gefunden wird. So wird es am Ende wie folgt aussehen “=COUNTIF(A:A,B1)”. Ich habe diese Spalte zurückgenommen, um zu excel und die Funktion “Text in Spalten” verwendet, indem ich sie Pausen basierend auf Semikolons identifizieren ließ (anstelle eines Leerzeichens wie oben verwendet). Excel ist ein extrem leistungsfähiges Recherchetool, da es die Möglichkeit hat, Tausende von Zeilen und Spalten von Informationen in Sekundenschnelle zu durcharbeiten.

Ich habe nur an der Oberfläche seiner Fähigkeiten gekratzt, aber ich möchte immer noch meine Späne des Wissens teilen, falls es Ihnen bei Ihren eigenen Datenanalysen helfen kann. Teilen Sie die Daten basierend auf Semikolons auf. Erstellen Sie Überschriften so, dass jede Referenz als Überschrift angezeigt wird, dies sind Ihre Kriterien, die mit .s behoben werden müssen. Verwenden Sie die COUNTIF-Formel für den horizontalen Bereich. Sie müssen nicht nach Werten suchen, die höher als 1 sind, da keine seither Referenzen wiederholt wird. Wie oben, werden Sie in der Lage sein zu zählen, wie viele Pflanzen eine bestimmte Referenz haben. Sie können auch die SUMME-Berechnung neben jeder Anlage durchführen, um zu zählen, in wie viele Referenzen sie enthalten ist. Sie können dann sehen, welche Referenzen die meisten essbaren Pflanzen beigesteuert haben und welche essbaren Pflanzen die höchste Anzahl von Zitaten haben. Excel 2013 hat eine ganze Reihe weiterer neuer Funktionen, aber diese einzelne Ergänzung wird zu erheblichen Zeiteinsparungen für viele Personen führen, die mit Daten arbeiten. Die Grenzen seiner Mustererkennungsfähigkeiten zu finden, wird einem anderen Posten überlassen. Excel hat immer einige grundlegende Mustererkennung enthalten, aber Microsoft und das Excel-Team haben ihr Spiel dieses Mal wirklich aufgepäpst.

Pin It on Pinterest

Share This